Freitag, 29. März 2013

Mein selbstgeflochtener Korb

Guten Morgen an diesem märchenhaft verschneiten Karfreitag,

wie angekündigt, zeige ich euch auch mal etwas, was ich in der Kur gebastelt habe. Es ist ein Korb und ihn zu flechten war gar nicht so schwer und auch irgendwie sehr meditativ, ihr solltet es also mal ausprobieren :D Das grüne Band habe ich erst Daheim hinzu gefügt, dafür hatte ich beim Flechten extra Platz gelassen. Schon in der Kur habe ich ihn gleich für meinen kleinen Kosmetikkram benutzt, der sonst nur einzeln rumlag.



Ich bin kein großer Osterfan, aber trotzdem wünsch ich euch ein schönes Fest mit Familie und Freunden.
Eure Penelope

Kommentare :

  1. Der Korb sieht toll aus..wenn ich das nur
    könnte ich hab´s zwar mal versucht...aber...
    Ich mag deinen Blog sehr...

    LG Miss Muffin
    http://missmuffinssecrets.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deinen lieben Kommentar :)
    Ich hatte natürlich Glück, dass mir dort jemand geholfen hat. In manchen Städten gibt es Läden, in denen man unter Anleitung Dinge selbst herstellen kann. Eine Freundin von mir macht sowas gerne mit Keramik.

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich freue mich über jedes Feedback, dennoch behalte ich mir vor, böswillige Äußerungen zu löschen, bzw nicht zu veröffentlichen.