Montag, 31. Dezember 2012

Parfümreste statt Duftsäckchen

Hallo meine Lieben,

kennt ihr das? Euer Lieblingsparfüm wird immer weniger, bis nur noch ein paar Spritzer übrig sind und ihr vermeidet, es zu benutzen, weil es dann eben alle ist? Und das Lieblingsparfüm ist ja selten das günstige aus der Drogerie. Vielleicht habt ihr es zum Geburtstag bekommen...

Aber die Spritzer die nicht mehr benutzt werden, verdunsten irgendwann und das ist erst recht schade. Auf einem Hausfrauenblog habe ich eine schöne Idee gefunden, wie euch der liebgewonnene Duft noch etwas begleiten kann. Legt den offenen Flakon in euren Wäscheschrank und eure Pullover und Kleider werden zart danach riechen. Da ich meine besten Stücke aufhänge habe ich das Fläschchen an der Wäschestange befestigt. Ich bin gespannt, wie gut der Tipp funktioniert :)



Probiert es auch aus :)
eure Penelope

Kommentare :

  1. Ja schön; freue mich, wenn mein Blog Inspiration ist :-) Es gibt bald auch neue Tipps zum Thema Wäscheduft. Herzliche Grüße und ein schönes neues Jahr 🎆

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deinen schönen Kommentar, jetzt hab ich auch den Link zu deiner Seite wieder, den Post habe ich nur aus der Erinnerung heraus geschrieben, weil ich es so toll fande :) Dir auch ein tolles neues Jahr und viele Blogbesucher :)

    AntwortenLöschen
  3. Interessante Idee! Kann mir nicht so ganz vorstellen, dass es wirklich funktioniert aber du kannst ja berichten ob es was gebracht hat :)

    http://whoom-booom.blogspot.de/

    LG
    Melly

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee finde ich super, muss iich gleich ausprobieren. Dankeschön

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich freue mich über jedes Feedback, dennoch behalte ich mir vor, böswillige Äußerungen zu löschen, bzw nicht zu veröffentlichen.