Sonntag, 18. November 2012

Herzchen für den Weihnachtsbaum

Hallo ihr Lieben,

inspiriert durch die ganze Weihnachtsdeko in den Läden habe ich heute eine Bastelidee für euch. Selbst gemachte Herzchen für die dezemberliche Dekoration, am Baum, an der Wand, am Geschenk, oder wo es eben hin passt :)


Was ihr braucht
  • Draht
  • Eine Zange
  • Altes Zeitungspapier
  • Leim
  • Weihnachtliches Schleifenband
  • Etwas Schnur zum Aufhängen

Schritt 1
Nehmt euch ein so langes Stück Draht, dass ihr später eine Form daraus zurecht biegen könnt. Zieht es glatt und rollt es straff in das Zeitungspapier ein. Dabei solltet ihr immer mal etwas Leim benutzen, damit es sich nicht gleich wieder aufwickelt.

Schritt 2
Biegt euch jetzt das Herz zurecht. Am besten macht ihr dafür in der Mitte einen Knick und zieht die Hälften der Länge nach zusammen. Legt es so vor euch, dass die Enden nach oben schauen und formt euch nach unten weg die zwei Bögen. Der Rest ergibt sich von selbst. Verzwirbelt das Ende gut. Der Draht, der jetzt vielleicht noch übersteht, kann mit der Zange abgeknapst werden.


Schritt 3
Fangt an, das Band fest um das Herz zu wickeln. Ich habe extra eins mit Goldrand gewählt, damit dieser schöne Effekt entsteht, natürlich könnt ihr auch jedes andere nehmen.
Zum Schluss macht ihr einen Knoten wie beim Nähen oder nehmt etwas Leim zur Hilfe.
Um es aufhängen zu können, benutzt ihr einfach eine passender Schnur und fertig :)






Ich hoffe, euch gefällt meine kleine Idee.

Bis bald,
eure Penelope

Kommentare :

  1. Das ist wirklich eine süße Idee. Und die Anleitung ist auch super nachvollziehbar, danke dafür! Ich denke, ich werde mich selbst mal daran versuchen.

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich freue mich über jedes Feedback, dennoch behalte ich mir vor, böswillige Äußerungen zu löschen, bzw nicht zu veröffentlichen.