Samstag, 10. November 2012

Ein Schlüsselanhänger der Glück bringt

Hallo ihr Lieben da draußen,

endlich kann ich euch etwas aus meinem Kawaii-Buch zeigen. Gestern Abend habe ich damit angefangen einen kleinen Glücksbringer zu Nähen, ich habe daraus auch gleich einen Anhänger gemacht, so kann man es auch schön verschenken.


Was ihr braucht
  • Stoffreste
  • Kleine Reste von einem Filzbogen (ca 3mm dick)
  • Ein kleines Stück Stoffband/Schleifenband
  • Einen kleinen Karabinerhaken mit Schlüsselring
  • Faden und eine dünne Nadel
  • Papier für eine Schablone
  • Bleistift und Schere
  • Füllwatte
  • Optional: Wackelaugen, Perlen, Knöpfe, Pailletten...

Schritt 1
Zeichnet auf das Papier die Umrisse des Körpers und der Ohren (Wenn ihr wollt auch Arme und Beine) und schneitet alles aus. Übertragt alles mit dem Bleistift auf euren Stoff bzw Filz. Für den Fall, dass der Körper nicht ganz symmetrisch ist, müsst ihr die Schablone einmal umdrehen.

Schritt 2
Wenn ihr den Bauch des kleinen "Monsters" noch schmücken wollt, mit kleinen Perlen oder anderen Sachen und falls ihr das Gesicht aufnähen wollt, solltet ihr das jetzt schon tun.
Dreht nun die beiden Stoffstücke für den Körper auf Links, so dass sich die Vorderseiten anschauen und haltet sie mit einer oder zwei Stecknadeln zusammen.

Schritt 3
Beim Zusammennähen solltet ihr folgendes beachtet: Die Ohren und das kleine Stoffband solltet ihr so annähen, dass sie nach Innen liegen, beim Umstülpen kommt dann alles zum Vorschein. Lasst außerdem am unteren Ende ein Loch für die Füllwatte.

Schritt 4
Nachdem ihr die Watte in den Körper gestopft habt, müsst ihr den Glücksbringer nur noch komplett zunähen. Die pinken Perlen habe ich hierbei gleich mit aufgefädelt.

Schritt 5
Jetzt noch die Wackelaugen aufkleben und den Karabinerhagen am Stoffband befestigen. Fertig ist ein super Geschenk; liebevoll und individuell.

Ihr könnt die Figur natürlich ganz nach Geschmack verändern. Ihr könnt das Gesicht aufnähen, oder mit einem Textilstift aufmalen, ihr könnt Knöpfe oder einen weißen runden Bauchkreis aufnähen, die Ohrform verändern... ganz viel ist möglich um diesen kleinen Anhänger nach persönlichem Gefallen zu gestalten.


Viel Spaß damit :)
eure Penelope


1 Kommentar :

Lieben Dank für deinen Kommentar.
Ich freue mich über jedes Feedback, dennoch behalte ich mir vor, böswillige Äußerungen zu löschen, bzw nicht zu veröffentlichen.